Sammelstellen

Werkhof

Bemühen Sie sich bitte, die Sammelstelle in einem ordentlichen Zustand zu erhalten und beachten Sie die angebrachten Informationen und Hinweise. Sie können die dort bereitstehenden Container und Mulden benützen zur Entsorgung von:


Altglas

Es können deponiert werden: Hohlglas-Flaschen weiss, braun und grün, Lebensmittel- und Medizingläser, Trinkgläser und Glasschalen. Das Glas ist nach Farben getrennt, ohne Inhalt und gereinigt zu deponieren. Verschlüsse aus Metall, Kunststoff, Porzellan und Kork sowie Umhüllungen aus Holz, Karton oder Geflecht sind zu entfernen.

Nicht in die Glasmulde gehören:
Fenster- und Spiegelglas, Neonröhren und Glühlampen.

Altöl

Die Behälter für Motorenöl und Speiseöl sind separat gekennzeichnet. Die Annahmestelle ist nur für Kleinmengen bestimmt, es dürfen keine ganzen Fässer abgestellt werden und beim Leervorgang wird um äusserste Reinlichkeit und Vorsicht ersucht.

Aluminium

Alu-Büchsen, Alu-Teile, Alu-Folien, erkennt man daran, dass man sie zusammendrücken kann, ohne dass sie sich wieder ausdehnen. Oft wird silbrigglänzender Plastik mit Aluminium verwechselt, z.B. Butterpapier, Verpackungen von Guetzli usw., diese gehören nicht in die Alusammelstelle.

Bauschutt

Kleinmengen von Backsteinen, Erde, Keramik, Ton- und Zementwaren sowie Gips und Kalk.

Nicht in die Bauschuttmulde gehören:
Isoliermaterial (Sagex, Glaswolle etc.), Kunststoff, Altmetall, Sperrgut.

Nespresso Kapseln

Nespresso Kapseln können an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden.


Zusätzlich wird an jedem ersten Freitag im Monat eine separate Sammlung durchgeführt. Die genauen Sammeltage entnehmen Sie dem Terminkalender.

PET

Krämerhaus (Dorfladen) für alle PET-Artikel.

Zusätzlich wird an jedem ersten Freitag im Monat eine PET-Sammlung durchgeführt. Die genauen Sammeltage entnehmen Sie dem Terminkalender.

Karton

Karton kann nicht in der Papiersammlung mitgegeben werden und sollte auch nicht über den Hauskehricht entsorgt werden.
An jedem ersten Freitag im Monat werden Kartonsammlungen durchgeführt. Die genauen Sammeltage entnehmen Sie dem Terminkalender.

Textilien Kleider Schuhe

Für die Entsorgung von Textilien, Kleidern und Schuhen steht ein TEXAID-Alttextilien-Container bereit. Kleider können verpackt in den Container eingeworfen werden. Schuhe müssen paarweise gebündelt eingeworfen werden.

Für zusätzliche Sammeltage finden Sie jeweils in ihrem Brifkasten entsprechende Textilien- und Schuhsäcke mit aufgedrucktem Datum.

Weissblech-
dosen

Die reziklierbaren Dosen erkennt man daran, dass sie magnetisch sind. Mit dem Magnet am Container kann der entsprechende Test gemacht werden. Bitte Dosen waschen und Papier entfernen. Dosen mit der Dosenpresse am Container zusammendrücken.

Sonderregelungen

Folgende Produkte können nicht im Werkhof Attelwil entsorgt werden. Beachten Sie bitte diese Sonderregelungen


Grüngut

Sammelmulde in eingezäuntem Areal bei der ARA Attelwil.

Bei der Gemeindeverwaltung kann ein Schlüssel gegen Entrichtung einer Jahresgebühr von Fr. 100.- bezogen werden.

Batterien

Batterien von Autos, Traktoren, Lastwagen etc. sowie alle übrigen Batterien müssen an die Verkaufsgeschäfte zurückgegeben werden oder können anlässlich der Sperrgut- und Alteisensammlung vom April (das genaue Datum entnehmen Sie bitte dem Terminkalender) gegen Bezahlung einer Entsorgungsgebühr dem Alteisenhändler übergeben werden.

Haushaltsgeräte
Elektronik

Technische Geräte wie Fernsehapparate, Radios, EDV- und Stereoanlagen, Recorder, Rechner etc. entsorgen Sie bitte an den Verkaufsstellen.
Sie können diese
jedoch auch anlässlich der Sperrgut- und Alteisensammlung vom April (genaues Datum entnehmen Sie dem Terminkalender) entsorgt werden.

Leuchtstoffröhren
Beleuchtungskörper

Alle Arten von Leuchtkörpern sind an die Verkaufsstellen zurückzugeben.

Möbel / Sperrgut

 
noch gebrauchsfähige Hausratsgegenstände:
Alte, jedoch noch gebrauchsfähige Hausratsgegenstände aller Art, werden von den Brockenstuben (z.B. in Schöftland, Aarau, Olten etc.) gerne und gratis entgegengenommen oder sogar abgeholt.

Alte Möbel, Altmaterial und Abbruchholz
Täglich grössere Menge gegen Barzahlung Firma Hediger Recycling AG, Grabmattenstrasse 10, 6233 Büron, Tel. 041 933 16 69. Auch Fahrzeuge

Zügeltermin: Grössere Mengen Kehricht
Direkt in der KVA Buchs. Zusätzlich zu den ordentlichen Öffnungszeiten werden an den Zügeltagen Kehrichtanlieferungen von Privatpersonen zum üblichen Tarif entgegengenommen. Die exakten Daten entnehmen Sie bitte direkt der Webseite der KVA Buchs.
www.kva-buchs.ch

Pneus

Alte Pneus von Autos, Traktoren, Lastwagen etc. müssen an die Verkaufsgeschäfte zurückgegeben werden oder können anlässlich der Sperrgut- und Alteisensammlung vom April (das genaue Datum entnehmen Sie bitte dem Terminkalender) gegen Bezahlung einer Entsorgungsgebühr dem Alteisenhändler übergeben werden.

Tierkadaver

In der regionalen Kadaversammelstelle bei der ARA Schöftland können ganze Tiere bis 50 kg Maximalgewicht ohne jegliche Verpackung in den bereitgestellten Containern im frei zugänglichen und speziell bezeichneten Kadaverraum gratis abgeliefert werden.
(Ausnahme: Gewerbliche Zulieferer, wie Tierärzte und Kleinviehmästereien

Für Kleintiere mit einem Maximalgewicht von 50 - 200 kg ist für die Zulieferung eine Voranmeldung beim Klärwärter (Tel. 062 721 22 60) erforderlich. Für die Entsorgung von Kadavern von 50 - 200 kg beträgt die Gebühr Fr. 100.00, die Rechnungsstellung erfolgt seitens der Finanzverwaltung Schöftland.
(ab 200 kg Direktabholung erforderlich)

Kleinviehmästereien bezahlen Fr. 1.00 per kg für Kleintiere bis zu einem Gesamtgewicht von 300 kg.

Einzeltierkadaver von mehr als 200 kg Gewicht oder mehrere Kleintiere ab Gesamtgewicht von 300 kg müssen durch die GZM, Lyss direkt beim Tierhalter abgeholt werden.

Tel. GZM Lyss: 032 / 387 47 87

Bitte den Kadaverraum sauber halten !

Sonderabfälle

Alle Sonderabfälle sind, wenn immer möglich, an die ursprünglichen Verkaufsstellen zurückzubringen. Falls dies nicht möglich ist, werden folgende Sonderabfälle von der

Lindenapotheke und Drogerie im Park, Dorfstrasse 38, 5040 Schöftland

entgegengenommen (bis zu einem Höchstgewicht von 5 kg):

Farben- und Lackreste, Klebstoffe, Lösungs- und Reinigungsmittel, Pflanzen- und Holzschutzmittel, Säuren, Laugen und weitere Chemikalien, Altmedikamente aus Selbstmedikation, Thermometer und andere Geräte mit Quecksilber.

Die Chemikalien müssen in einem gut verschlossenen und beschrifteten (Original)Gebinde zurückgebracht werden.

Sämtliche Altmedikamente und Thermometer können auch an Apotheken zurückgegeben werden.

 

Bemerkungen

 

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Gemeindekanzlei (Tel. 062 726 26 34).
Wir ersuchen Sie, alle vorstehenden Anweisungen gewissenhaft zu befolgen, insbesondere -

- die Maximalwerte bezüglich Dimensionen und Gewicht einzuhalten,
- keine falschen Materialien bei den permanenten Sammelstellen zu entsorgen,
- illegale Entsorgungen zu unterlassen,
- für eine stets saubere Abfallbeseitigung besorgt zu sein.


Gemeinderat/Gemeindekanzlei Attelwil