Sammeltage

Kehrichtabfuhr

Abfuhr im 14-Tage-Turnus, jeweils am Samstagmorgen. Das Abfuhrgut ist am frühen Morgen des Abfuhrtages bereitzustellen.

Die genauen Daten entnehmen Sie bitte dem Terminkalender.

Der Kehrichtabfuhr kann mitgegeben werden:
Hauskehricht, Sperrgut bzw. brennbare Einzelstücke mit einer max. Grösse von 170x100x50 cm und einem max. Gewicht von 50 kg, sowie Kleinmengen von Fensterglas (bitte im Kehrichtsack so verpackt, dass dem Abfuhrpersonal keine Verletzungen verursacht werden).

Von der Abfuhr ausgeschlossen sind:
Kompostierbare Küchen- und Gartenabfälle, Abfälle, welche die oben aufgeführten Dimensionen in Gewicht und Ausmassen übersteigen, Abfälle, für die Separatabfuhren oder Sammelstellen bestehen, Explosivstoffe sowie alle Sonderabfälle.

Grössere Mengen
Privatpersonen können an den Zügelterminen den Kehricht direkt bei der Kehrichtverbrennungsanlage Buchs abliefern. Die Entsorgungskosten sind selber zu bezahlen (keine Kostenübernahme durch Gemeinde).

Genaue Daten: www.kva-buchs.ch


PET, Karton und Nespresso-Kapseln

An jedem ersten Freitag im Monat gibt es auf dem Areal des Werkhofes eine Sammlung für PET, Karton und Nespresso-Kapseln.
Die genauen Sammeltage entnehmen Sie dem Terminkalender.


Sperrgut- und Alteisensammlung

An einem Samstag im April (genaues Datum entnehmen Sie bitte dem Terminkalender) werden beim Gemeindehausparkplatz vor dem Werkhof nebst Alteisen auch EDV- und Unterhaltungselektronikgeräte, Staubsauger, Bügeleisen, Friteusen, Kühlgeräte, Pneus, Altbatterien mit Säure etc. vom Alteisenhändler entgegengenommen. (Über kostenpflichtige Altmaterialien rechnet dieser mit den Überbringern direkt am Sammelplatz ab).


Papiersammlung

Das Altpapier wird durch die Schülerinnen und Schüler an 3 Sammlungen eingesammelt.
Die Daten entnehmen Sie bitte dem Terminkalender bzw. der separaten Mitteilung.

Beachten Sie bitte folgendes:
Das Sammelgut (Zeitungen, Heftli, Bücher, Prospekte, Werbung etc.) darf nach Weisungen der Papierfabriken nicht mehr in Säcken verpackt, sondern nur noch gebündelt und gut verschnürt bereitgestellt werden. Maximalgewicht pro Bündel: 10 kg.