Wasserversorung

Gemeindeverband Wasserversorgung Attelwil – Reitnau
Finanzverwaltung
5057 Reitnau
Telefon 062 738 77 38
Telefax 062 738 77 39
E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

pdfWasserreglement Attelwil - Reitnau (Satzungen/Tarife)




Organe


Vorstand Willy Berger, Reitnau, Präsident (Tel. 062 726 21 71)
Markus Baumann, Vize-Präsident, Attelwil
Adrian Baumann, Attelwil
Philipp Hochuli, Reitnau
Marcel Klauser, Reitnau

Abgeordnete Attelwil Reitnau
  Adrian Baumann-Räss
Markus Baumann-Bolliger
Werner Bertschi-Gabriel
Urs Hintermann-Brugnoli
Jakob Humbel-Hummel
Ulrich Stocker-Matter
Fritz Werfeli-Hofmann
Willy Berger-Hilifiker
Andreas Burgherr-Burgherr
Philipp Hochuli
Marcel Klauser-Kaufmann
Elisabeth Müller-Häfliger
Theresia Schreiber-Kneubühler
Meinrad Peter
Hans-Rudolf Zihlmann-Lötscher

Brunnenmeister Guido Rölli, Reitnau (Tel. 079 455 77 18)
René Hochuli, Reitnau

Aktuariat Heinz Wölfli, Reitnau

Kontrollstelle

Esther Morgenthaler-Baumann
Katrin Burgherr-Burgherr




Versorgung


Wasserbezug Die Wasserversorgung Attelwil-Reitnau bezieht ihr Wasser aus den Quellgebieten „Fuchshölzli“ und „Gehren“ in Reitnau sowie „obere Weid“ und „untere Weid“ in Attelwil. Das Quellwasser wird mit einer UV-Anlage behandelt, bevor es ins Reservoir „Störzli“ fliesst. Bei grösserem Wasserverbrauch können wir von der REWA oberes Suhrental via Reservoir Staffelbach Grundwasser beziehen, um den Bedarf abdecken zu können.

Netz Das Trinkwasser wird über zwei Netze, welche nicht miteinander verbunden sind, an die Verbraucher abgegeben. Das Netz der Niederzone umfasst das gesamte Versorgungsgebiet von Attelwil und ca. zwei Drittel des Versorgungsgebietes der Gemeinde Reitnau. Am Netz der Hochzone ist etwa ein Drittel der Gemeinde Reitnau angeschlossen, sowie zwei Gebäude und drei Hydranten der Nachbargemeinde Winikon auf Luzerner Boden.



Trinkwasser

pdfInformationsblatt Trinkwasserqualität

pdfMerkblatt zum Trinkwasser

 

Es ist zu beachten, dass das Trinkwasser aus verschiedenen Quellfassungen in verschiedene Reservoirs läuft. Die Werte weichen je nach Zeitpunkt und Ort der Wasserentnahme ab. Für Fragen zum Trinkwasser steht auch der Brunnenmeister, Guido Rölli, 079 455 77 18 zur Verfügung.